ÜBER MICH...

Geboren wurde ich, Tanja Kirchgeßner, als Sommerkind 1985. Bis heute lebe ich in meinem Heimatort Oberderdingen/Flehingen.

Mit meinen Studien zum Betriebswirt VWA und dem Bachelor of Business Administration an der SBH habe ich viele Jahre meines Lebens meine kognitiven Bedürfnisse bedient, die ich in der Tätigkeit als Controllerin zur Anwendung brachte. Heute noch bediene ich diese als Finanzvorstandsassistentin bei einem großen Aktienunternehmen.


Einhergehend mit meinem persönlichen Wachstum, hat sich in den letzten Jahren mein Schwerpunkt immer mehr auf das Thema „Mensch“ verlagert. Ich fand immer mehr Spaß daran, mich selbst weiterzuentwickeln und zu wachsen. 

Aber nicht nur meine persönliche Entwicklung brachte mich in meinem Wachstum voran. 

Als Teamleiterin im Controlling konnte ich meiner Leidenschaft, dem Coaching nachkommen. Schon damals handelte ich nach der Devise „Coaching als Führungsansatz“. Mit jedem Mitarbeitergespräch, mit jeder komplexen Situation, mit jedem Konflikt, stärkte ich meine Kompetenzen und konnte den Menschen in meinem Arbeitsumfeld weiterhelfen.

Es war an der Zeit, das Coaching zu professionalisieren. Nach der Ausbildung zum dem NLP-Practitioner und NLP-Master (NLP = NeuroLinguistische Programmierung) folgte bald darauf der NLP-Coach. Mein NLP-Wissen halte ich ständig mit eigenen Recherchen, NLP-Assistenzen und Supervisionen auf dem neuesten Stand. Bei all meinen Ausbildungen ist es mir wichtig, von den Besten der Besten zu lernen und den Anspruch an mich selbst hoch zuhalten. 


Neben dem NLP-Entwicklungspfad habe ich WingWave zu schätzen gelernt. Mit der Methode kam ich 2018 zum ersten Mal in Berührung. Die Methodik begeisterte und überraschte mich gleichermaßen, aber vor allem machte sie mich neugierig, mich selbst zum WingWave-Coach ausbilden zu lassen. Damit war der Weg 2019 nach Hamburg, zu den Erfindern der WingWave-Methode, nicht weit.


Seit 2020 erlerne ich die Methodik der Prozessorientierten Psychologie nach Arnold Mindell in Freiburg. Dabei faszinieren mich die bewussten und unbewussten Prozesse und Signale, die uns unser Körper zu verstehen gibt. Die Prozessorientierte Psychologie ist seither, neben NLP und WingWave, fester Bestandteil meiner Coachingarbeit.


Die Vielfalt meiner Ausbildungen bietet mir und vor allem meinen Klienten die notwendige Flexibilität, mit den unterschiedlichen Methoden, die gewünschten Lösungen herbei zuführen.

So lassen sich sowohl die kognitiven als auch die emotionalen Ebenen bedienen.

Nicht jede Problemstellung kann mit dem gleichen Werkzeug gelöst werden und nicht jeder Klient fühlt sich mit nur der einen Methode wohl. 


Verbindungen zu schaffen und das Gute in noch so dunklen Zeiten zu sehen, zieht sich seit jeher durch mein Leben - darin liegen meine Stärken. Diese Stärken mache ich für meine Klienten, für Sie, in meiner Praxis nutzbar.

 

©2020 soTsius by Tanja Kirchgeßner